weather-image
23°

Wieder mehr Arbeitslose gemeldet

0.0
0.0

Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Arbeitsagentur Traunstein (Landkreise Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting) betrug im November 3,3 Prozent, eine dem Saisonende entsprechende Steigerung um 0,3 Prozentpunkte gegenüber Oktober. Aktuell sind im Agenturbezirk 8319 Arbeitslose registriert. Das teilte die Arbeitsagentur am Donnerstag mit. Die Landkreisquoten im Einzelnen: Traunstein 2,9 Prozent, Altötting 3,4 Prozent, Berchtesgadener Land 3,4 Prozent und Mühldorf 3,6 Prozent.


Derzeit sind 694 Menschen mehr von Arbeitslosigkeit betroffen, als im Oktober und 561 mehr als im November 2011, als die Quote bei 3,1 Prozent lag. 2289 Menschen meldeten sich im November aus Arbeitslosigkeit ab. Das sind 388 weniger als im Oktober und 524 weniger als im November des Vorjahres. Darunter waren 689 Abmeldungen in Erwerbstätigkeit, 457 nahmen eine Ausbildung oder Qualifizierung auf, 954 meldeten sich in Nichterwerbstätigkeit ab und 189 gaben sonstige Gründe an oder machten keine Angabe.

Anzeige

Aktuell sind in den vier Landkreisen 2078 offene Stellen registriert, ein leichter Rückgang gegenüber Oktober um 128 und gegenüber November 2011 ein deutlicher Rückgang um 354 Angebote das entspricht 14,6 Prozent. Im November sind 783 Stellen neu gemeldet worden, ein Minus von 1, Prozent gegenüber Oktober und von 20,4 Prozent bzw. 201 Stellen im Vorjahresvergleich.

Landkreis Traunstein

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Traunstein beträgt derzeit 2,9 Prozent. Im November 2011 lag sie bei 2,8 Prozent. 2558 Menschen sind arbeitslos gemeldet, das sind 118 mehr als vor einem Jahr, das entspricht einer Steigerung um 4,8 Prozent. Im Vormonatsvergleich sind es 234 oder 10,1 Prozent mehr.

982 Neumeldungen gab es im November im Landkreis Traunstein, das sind 120 mehr als im Oktober. 745 Abmeldungen wurden gezählt, ein Rückgang gegenüber Oktober von 109. Hiervon gingen 231 Menschen in Erwerbstätigkeit, 151 begannen eine Ausbildung und 311 Menschen meldeten sich in Nichterwerbstätigkeit ab. Zum Monatsende sind noch 882 offene Stellen gemeldet, gegenüber Oktober sind das 95 Angebote weniger. Im Vergleich zum November 2011 gibt es derzeit 77 Stellen weniger.

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Berchtesgadener Land beträgt aktuell 3,4 Prozent, das sind 1 648 Menschen, 294 mehr als im Oktober und 63 mehr als im Vorjahresvergleich, als die Quote noch bei 3,3 Prozent lag.

477 Menschen beendeten im November ihre Arbeitslosigkeit, 545 waren es im Vormonat. 162 davon nahmen eine Erwerbstätigkeit auf, 92 gingen in Ausbildung oder Qualifizierung, 191 meldeten sich in Nichterwerbstätigkeit ab und 32 gaben sonstige Gründe an oder machten hierzu keine An-gabe. 777 Neumeldungen gab es im November, das sind 266 mehr als im Oktober. Aktuell sind noch 572 offene Stellen gemeldet, 19 mehr als Ende Oktober, aber 81 weniger als im November 2011 (minus 12,4 Prozent).