weather-image
25°

»Wie tolerant bist du?«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Jacqueline  und  Peter  sind  in  der Neigungsgruppe Video des Wilhelm-Löhe-Förderzentrums und wirkten an einem Fernsehbeitrag mit. (Foto: Mix)

Traunreut – In der ARD dreht sich nächste Woche alles um das Thema »Toleranz«. Bereits am morgigen Samstag geht es in der Sendung »Grenzgänger« um die Frage »Wie tolerant bist du?«. In der Sendung um 10.45 Uhr sind auch Schüler aus dem Wilhelm-Löhe-Förderzentrum Traunreut zu sehen. Es geht dabei unter anderem darum, wie sich Menschen aus anderen Kulturkreisen oder mit Handicap in unserer Gesellschaft fühlen und wie sie angenommen werden.


Unter dem Titel »CamOn« lädt das Bayerische Fernsehen immer wieder Schüler ab der achten Jahrgangsstufe aus allen Schularten zu einer Projektwoche ein, wo sie fünf Tage lang intensiv mit den Fernsehprofis arbeiten können. Bei den Fernsehcamps auf dem Studiogelände in München-Freimann lernen die Jugendlichen – jeweils 50 Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern pro Staffel – alles über Kamera, Ton, Schnitt und Redaktion. Kurz gesagt: alles, was man braucht, um einen Filmbeitrag zu produzieren. Sie können während dieser Tage selber drehen, müssen schneiden, vertonen und sie besuchen Redaktionen und Sendungen des Bayerischen Rundfunks, um deren Arbeit kennenzulernen. Dieses Jahr waren auch fünf Schüler des Wilhelm-Löhe-Förderzentrums mit ihrem Lehrer Reinhard Penn dabei, die zur Neigungsgruppe Video der Förderschule gehören. Für den Filmbeitrag wählte Regisseurin Barbara Weber zwei aus der Gruppe der Traunreuter Schüler aus: Jacqueline Kornacker und Peter Dyck waren aktiv an der Dokumentation zur ARD-Themenwoche beteiligt.

Anzeige

Außerdem erstellt die Videogruppe des Wilhelm-Löhe-Förderzentrums gerade als krönenden Abschluss der Projektwoche einen Film mit dem Titel »Geht nicht, gibt’s nicht«. Darin halten sie filmisch fest, wie dieser Beitrag entstand, wie sie zunächst ohne jegliche Idee dasaßen und sich noch dachten, »das schaffen wir nie«. Irgendwann sei dann aber die Erkenntnis gekommen, »wir können eigentlich doch ziemlich viel«, und all das fingen sie mit der Kamera ein. Beim großen Abschluss mit Preisverleihung für den besten Wettbewerbsbeitrag am 3. Dezember sind die Traunreuter mit ihrem Lehrer wieder in München und fiebern diesem Tag schon heute entgegen.

Der Film »Grenzgänger - Wie tolerant bist Du« wird am morgigen Samstag um 10.45 Uhr in der ARD, sowie am Donnerstag um 22.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. mix