weather-image
16°

Wer missbraucht zwei Katzen?

0.0
0.0

Übersee. Dem Fall eines möglichen Tiermissbrauchs geht die Polizei derzeit in Übersee nach. Eine Katzenbesitzerin, die im Bereich Westerbuchberg/Hocherlach wohnt, hat den Verdacht, dass zwei ihrer Katzen bei nächtlichen Streifzügen mit Gegenständen malträtiert werden. Festgestellt hat sie dies anhand der After, die immer wieder entzündet sind.


Die Polizei vermutet nun, dass die beiden Katzen eventuell einen »Futterplatz« haben, den sie in der Nacht immer wieder gerne aufsuchen und wo es dann zum Missbrauch kommt. Wer Hinweise zu den Vorfällen geben kann oder etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei in Grassau, Telefon 08641/95410, melden.

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein