weather-image
23°

Weißweinpunsch zum Fest

0.0
0.0

Rezept Weißweinpunsch von Monoskifahrer Martin Braxenthaler:


Zutaten:

Anzeige

2 Flaschen Weißwein

150-200 Gramm Zucker

Schale von einer Zitrone und einer Orange

Saft von 4-5 Orangen

Saft von 1-2 Zitronen

½ Liter schwarzer Tee

¼ Liter Rum oder Arak

Zitronen und Orangen gründlich waschen, Schale spiralartig, dünn schälen, Saft auspressen. Von frisch kochendem Wasser Tee anbrühen, 4-5 Minuten zugedeckt ziehen lassen, abseihen. Saft mit Zucker und Wein und Schalen der Zitrusfrüchte erhitzen, bis kurz vor das Kochen kommen lassen, aber nicht kochen (Aromaverlust); sobald sich weißer Schaum bildet, von Kochstelle nehmen, mit heißem Tee und Rum oder Arak mischen, abschmecken, gut heiß in hitzebeständigen Punschgläsern reichen.

Für Teeempfindliche Menschen empfiehlt sich statt Tee ½ Liter Wasser mit Zucker und Gewürzen einige Minuten zu kochen, dann Orangen- und Zitronensaft und Wein zugeben, gut heiß werden, aber nicht kochen lassen, durchseihen, Rum oder Arak zugeben, abschmecken, heiß reichen.

Punsch kann auch kalt gereicht werden, dazu Gewürze entfernen, Punsch abkühlen lassen, kalt stellen, Rum oder Arak vor Gebrauch zugeben.