weather-image

Weihnachten mit Kater Findus

2.3
2.3
Bildtext einblenden
In der Vorweihnachtszeit wird im Kinderkino der Film »Morgen Findus wird’s was geben« gezeigt.

Mit dem Film »Morgen Findus wird’s was geben« startet das Landkreis-Kinderkino in die Weihnachtszeit. Los geht es am Mittwoch um 15 Uhr im Lesesaal des Bürgerhauses in Schleching.


Es ist Weihnachtszeit und eines Tages hört Kater Findus, wie Kinder über den Weihnachtsmann sprechen. Findus hatte vorher noch nie von ihm gehört, läuft schnell nach Hause und fragt Pettersson, wer das denn sei. Der erzählt ihm, dass der Weihnachtsmann am Heiligabend zu Besuch kommt und für brave Kinder Geschenke bringt. Aber nicht immer schaut er bei jedem Menschen vorbei. Pettersson muss Kater Findus versprechen, dass der Weihnachtsmann heuer auch zu ihnen kommt, sonst will er nie wieder Weihnachten feiern. Also muss sich Pettersson überlegen, wie er es schafft, dass der Weihnachtsmann auch wirklich kommt – keine leichte Aufgabe.

Anzeige

Wie es weitergeht, erfahren die Zuschauer am 5. Dezember um 10 Uhr im Pfarrheim in Petting; am 7. Dezember um 15.30 Uhr in der Volksschule Grabenstätt; am 8. Dezember um 15.30 Uhr im Pfarrheim in Vachendorf; am 9. Dezember um 16 Uhr im Pfarrsaal St. Josefsheim in Siegsdorf und am 10. Dezember um 16 Uhr im Pfarrsaal in Nußdorf. In Bergen wird der Film am 15. Dezember um 15 Uhr in der Hauptschule gezeigt und in Surberg ist er am 16. Dezember um 15.30 Uhr in der Grundschule zu sehen. Weitere Vorführtermine sind am 17. Dezember um 15.30 Uhr im Pfarrheim St. Nikolaus in Übersee; am 18. Dezember um 15.30 Uhr in der Grundschule in Palling sowie am 19. Dezember um 10 Uhr im Verkehrsamt in Waging und um 15 Uhr in der Volksschule in Seeon.

Empfohlen ist der Film für Kinder ab fünf Jahren. Die jeweiligen Aufführungen dauern rund eineinviertel Stunden. fb