weather-image
20°

Wege der Verirrten

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Ungewöhnlich und gleichzeitig interessant war die Theaterperformance »Wege der Verirrten«, für die sich die Kooperationspartner – die Theaterwerkstatt im Kreisbildungswerk, die Städtische Galerie, der Kunstverein und die Stadt – mit der Tiefgarage am Traunsteiner Bahnhof einen interessanten Spiel- und Aufführungsort ausgesucht hatten. 


 Die knapp 30-minütige Sprechpartitur, die sich um das Thema Abreise und Ankunft drehte, fesselte die Besucher und sorgte für ein ungewöhnliches Kunsterlebnis im Rahmen der Kulturtage. Gewollt gab das Stück den Zuhörern viel Raum für eigene Interpretationen. (Foto: Wittenzellner)

Anzeige