weather-image
11°

Wechsel von Waldkraiburg nach Traunstein

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Schirmherr Siegfried Walch (2. von rechts) freut sich mit dem neu gegründeten Regionalausschuss über die Verlegung nach Traunstein. Geschäftsführerin Silke Aichhorn (3. von rechts) wird unterstützt von den Musikschulleitern Hans Bruckner (von links) und Georg Holzner sowie Yvonne Nitsch und Christian Hußmann vom Sachgebiet Kultur und Heimatpflege am Landratsamt.

Traunstein – Die Region Südostbayern hat ab 2017 einen neuen musikalischen Mittelpunkt. Der Regionalwettbewerb von »Jugend musiziert« wird nach vielen Jahren in Waldkraiburg ab dem kommenden Jahr in Traunstein ausgetragen.


Der Wettbewerb für die Landkreise Traunstein, Berchtesgadener Land, Altötting, Mühldorf und Rosenheim wird im Annette-Kolb-Gymnasium in unmittelbarer Nähe zum Traunsteiner Bahnhof stattfinden. Landrat Siegfried Walch, der spontan die Schirmherrschaft übernommen hat, sieht darin eine große Chance, den Landkreis Traunstein noch stärker in der Musiklandschaft zu positionieren.

Anzeige

Die Mitglieder des jetzt neu gegründeten Regionalausschusses sind neben dem Landrat als Schirmherr und Vorsitzenden noch die Musikschule Traunstein, die Arbeitsgemeinschaft der Musikschulen des Landkreises, das Sachgebiet Kultur und Heimatpflege am Landratsamt als Geschäftsstelle sowie das AKG als Austragungsort des Wettbewerbs.

Als Geschäftsführerin konnte die renommierte Traunsteiner Harfenistin Silke Aichhorn gewonnen werden. Sie besitzt neben ihren Konzertaktivitäten auch große Erfahrung bei »Jugend musiziert«, sowohl als Teilnehmerin, begleitende Lehrerin und als Jurymitglied von Regional- bis Bundesebene. Unterstützt wird sie von den Musikschulleitern Hans Bruckner aus Trostberg und Georg Holzner aus Traunstein sowie Yvonne Nitsch und Christian Hußmann vom Sachgebiet am Landratsamt. Sie alle freuen sich auf eine rege Teilnahme in den Kategorien Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop), Gitarre (Pop), Streicher-Ensemble, Bläser-Ensemble, Akkordeon-Kammermusik und Neue Musik. Anmeldeschluss ist der 15. November. fb