weather-image
19°

Waldweihnacht in Hart

5.0
5.0

Chieming – Genau neun Jahre ist es her, dass in Hart zum letzten Mal eine Waldweihnacht stattgefunden hat. Die wunderbare Gestaltung dieser Feier war bei den zahlreichen Besuchern damals sehr gut angekommen. Jetzt ist es wieder soweit: Am kommenden Sonntag findet in Hart wieder eine Waldweihnacht statt, veranstaltet von Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat.


Um 16.30 Uhr brechen die Teilnehmer von der Kirche aus auf, zuvor werden Laternen und Fackeln verteilt. Der Zug der Teilnehmer geht zunächst in Richtung Kramer-Kapelle. Dort geht die erste von vier Stationen über die Bühne, an denen einzelne Aspekte der Weihnachtsgeschichte im Mittelpunkt stehen. Die Stationen zwei und drei befinden sich im Wald. Danach geht es wieder zurück zur Kramer-Kapelle.

Anzeige

An den Stationen werden Texte gelesen und Lieder gesungen, es brennen Feuer, und an der letzten Station erleben die Besucher eine kleine Krippe mit Kindern und einigen Schafen. Die teilnehmenden Kinder sind eingeladen, sich als Engel oder Hirten zu kleiden. Musikalisch führen der Harter Männerchor, der Laurenzi-Singkreis und eine Bläsergruppe der Musikkapelle Chieming durch die Waldweihnacht.

Anschließend klingt die Feier in der Maschinenhalle der Familie Mayer bei Punsch, Glühwein, Weihnachtsstollen und Brotzeit aus. Der Erlös der Veranstaltung wird für den barrierefreien Eingang der Harter Kirche gespendet. he

Mehr aus der Stadt Traunstein