weather-image

Waldarbeiter schwer verletzt

4.0
4.0

Traunstein. Schwere Verletzungen erlitt ein Landwirt aus Reichsberg bei Kammer, der am Donnerstagnachmittag bei Verladearbeiten von einem Baumstamm getroffen wurde.


Als der Bauer mit Hilfe eines Krans schwere Holzstämme auf den Anhänger seines Traktors verladen wollte, verkantete sich vermutlich ein Stamm am Rahmen, weshalb er in Richtung Bedienstand schnellte und den Kranführer an Oberkörper und Kopf traf. Dabei stürzte er aus etwa eineinhalb Meter zu Boden und blieb bewusstlos liegen. Ersthelfer sorgten dafür, dass er bis zum Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar blieb.

Anzeige

Ersthelfer lotsten Notarzt, Polizei und Feuerwehr an den Unfallort. Der Verunglückte wurde erstversorgt und soweit stabilisiert, dass er transportfähig war. Die Feuerwehr bereitete einen Weg für den Abtransport aus dem unwegsamen Gelände. Mit dem Rettungswagen wurde der Mann ins Traunsteiner Klinikum gebracht. Die Feuerwehr Kammer war mit rund 20 Helfern im Einsatz.