weather-image

Waginger wollte Haftstrafe entgehen

0.0
0.0

Traunreut – Bei einem Bekannten in Traunreut hat sich ein 29-jähriger Waginger versteckt, der wegen Diebstahls zu einer Haftstrafe von zwei Monaten verurteilt worden war.


Beamte der Zivilen Einsatzgruppe Traunstein nahmen den Mann nun fest. Seit dem gestrigen Montag sitzt er in einer Justizvollzugsanstalt.

Anzeige

Der bereits mehrfach vorbestrafte 29-Jährige war seit Ende 2014 von der Staatsanwaltschaft Traunstein mit Haftbefehl gesucht worden. Er hatte bei einem Bekannten Unterschlupf gefunden und wollte sich so der Gefängnisstrafe entziehen.

Gezielte Fahndungsmaßnahmen führten die Beamten der Zivilen Einsatzgruppe jedoch schließlich nach Traunreut, wo der völlig überraschte 29-Jährige am Freitag festgenommen wurde. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen