weather-image
25°

Waginger Passionsmarkt: Vom Palmkatzerl-Verkäufer bis zu zweibeinigen »Osterhasen«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Ein vielfältiges Angebot auf den Waginger Straßen und in den Geschäften hat am gestrigen Sonntag wieder Besucher aus nah und fern nach Waging gezogen. Auch wenn wegen des Regens am Morgen etwas weniger Fieranten – und vielleicht auch ein paar weniger Besucher – gekommen waren, so war doch in der Waginger Ortsmitte richtig was los. Die jüngeren Gäste konnten sich über die vielen Überraschungseier freuen, die von zweibeinigen »Osterhasen« (Bild rechts) verteilt wurden, und auch das bunte Kinderkarussell zog die Kinder magisch an. Das Angebot an den Ständen und vor beziehungsweise in den Geschäften bot reichlich Gelegenheit zum Schauen, Probieren und natürlich Kaufen. Und für zusätzliche gute Stimmung sorgte die Musikgruppe »7 Miles«. Unter die Besucher gemischt hatte sich auch ein Palmkatzerl-Verkäufer (Bild links) mit einer eigens dafür gebauten Kraxe. Beliebt waren natürlich die Angebote für das leibliche Wohl. Da gab es Brotzeiten aller Art, leckeres Gebäck, Zuckerwatte, eine Vielzahl an türkischen Spezialitäten, nicht zuletzt auch fantasievoll geformte, aufgedrehte Kartoffelchips. Auch die Firmen im Gewerbegebiet »Am Höllenbach« präsentierten ihr Angebot – optisch angereichert von einem Auftritt der Waginger Trachtler. (Fotos: H. Eder)


 
Anzeige