weather-image
20°

Wäschetrockner fing an zu brennen

5.0
5.0

Tacherting – Wohl aufgrund eines technischen Defekts geriet am Mittwochabend im Tachertinger Ortsteil Förgenthal ein Wäschetrockner im Keller eines Einfamilienhauses in Brand. Dabei entstand Schaden von rund 20 000 Euro.


Die 84-jährige Hausbesitzerin und ihr zur Hilfe eilender 74-jähriger Nachbar versuchten, den Brand zunächst selbst zu löschen. Da dies jedoch nicht gelang, alarmierten sie die Feuerwehr. Diese konnte das Feuer nur kurz nach Eintreffen schnell löschen. Die 84-Jährige wurde kurzzeitig vom Rettungsdienst versorgt, konnte nach dem Belüften des Hauses aber dort bleiben. Ihr Nachbar blieb unverletzt. fb

Anzeige