weather-image
19°

VW Polo überschlug sich auf der A 8 bei Siegsdorf

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Ein VW Polo ist am Samstag gegen 6.30 Uhr auf der Autobahn bei Siegsdorf ins Schleudern geraten, hat sich überschlagen und ist neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer, ein 38-jähriger Tscheche, der mit seiner Familie in Richtung München unterwegs gewesen war, hatte aufgrund eines Sekundenschlafs die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Ein österreichischer Sattelzugfahrer, der die Unfallstelle umgehend absicherte, half der tschechischen Familie auch aus dem Wagen. Alle waren unverletzt. Am Polo entstand allerdings Totalschaden. Der rechte Fahrstreifen war eine gute Stunde lang gesperrt. Der 38-jährige Tscheche erhielt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (Foto: FDL/PHan)


 
Anzeige