weather-image
15°

Vor der Fahrt Joint geraucht

0.0
0.0

Siegsdorf – Einen 24-jährigen und einen 30-jährigen Mann erwischte die Verkehrspolizei am Dienstag auf der Autobahn. Beide hatten Cannabis konsumiert, das bestätigte ein Drogenschnelltest. Der 24-jährige EDV-Techniker aus Innsbruck war bei Siegdorf kontrolliert worden, der 30-jährige Angestellte aus dem Raum Vöcklabruck in Übersee. Beide mussten zur Blutentnahme ins Krankenhaus.


Sie erwartet ein Bußgeldverfahren, Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot. Zudem wurden in beiden Fahrzeugen Kleinmengen an verbotenen Substanzen gefunden, welche ein Strafverfahren gemäß dem Betäubungsmittelgesetz nach sich ziehen werden. fb

Anzeige