weather-image
25°

Von Straße abgekommen und in Weiher gefahren

4.0
4.0
Bildtext einblenden

Mit ihrem Auto von der eisglatten Straße abgekommen ist eine 49-jährige Frau bei Tacherting und anschließend in einem ehemaligen Löschweiher gelandet. 


Die Frau war am Mittwochmorgen zwischen Holzhäusl und Altenham unterwegs. Als sie nach links abbiegen wollte, kam sie wegen der Eisglätte ins Rutschen, das Auto durchbrach einen Zaun und versank im Wasser. Glücklichweise konnte sich die Frau selbst aus ihrem Auto befreien. Die 49-Jährige kam mit dem Rettungsdienst leicht verletzt ins Krankenhaus. Zur Bergung des versunkenen Autos musste ein spezialisierter Abschleppdienst gerufen werden. Dieser konnte das Fahrzeug in Zusammenarbeit mit einem Rettungstaucher und einem Wasserretter aus dem Weiher ziehen. An dem Auto, das mit Winterreifen ausgerüstet war, entstand Schaden von rund 20 000 Euro. (Foto: Polizei)

Anzeige