weather-image
24°

Vollsperrung der A 8 an zwei Sonntagen

Bergen. Nachdem Anfang der Woche die letzten Teile der Bergener Talbrücke abgelassen wurden, folgt am kommenden Sonntag und am Sonntag, 7. Oktober die Sprengung der Pfeiler. Dafür müssen einige Straßen und die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt werden, so die Autobahndirektion in einer Pressemitteilung.


Für Interessierte besteht die Möglichkeit, die Sprengung am Rande des Sicherheitsbereiches zu beobachten. Dafür eignet sich der Beginn der Haspertinger Straße, die von der Kreisstraße zwischen Bernhaupten und Bad Adelholzen abzweigt. Eine Anfahrt ist wegen der Absperrungen aber nur von Bad Adelholzen aus möglich.

Anzeige

Denn aus Sicherheitsgründen muss ein Radius von 200 Metern um die Sprengstelle vollständig abgeriegelt werden. Folgende Straßen müssen für den Verkehr gesperrt werden: Die Kreisstraße von Bernhaupten nach Bad Adelholzen, die Haspertinger Straße und die Gemeindeverbindungsstraße nach Schlecht, sowie kleinere Straßen und Feldwege im Sicherheitsbereich.

Die A 8 wird für den Termin am 16. September voraussichtlich ab etwa 5.45 Uhr bis etwa 7 Uhr in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird über die Bedarfsumleitungen U 87 und U 10 geleitet. In Richtung Salzburg wird der Verkehr an der Anschlussstelle Bergen ausgeleitet und über Vachendorf in Richtung Traunstein und über den Kreisverkehr Axdorfer Straße wieder Richtung Schweinbach auf die Autobahn geleitet. In Richtung München erfolgt die Ableitung ab der Anschlussstelle Schweinbach in Richtung Traunstein und dort über den Kreisverkehr Axdorfer Straße über Vachendorf zurück zur Anschlussstelle Bergen.

Für die zweite Brückensprengung am 7. Oktober werden die Autobahn und die Straßen im Sicherheitsbereich in gleicher Weise – diesmal aber in der Zeit von etwa 6.15 Uhr bis 7.45 Uhr – gesperrt.