weather-image

Völlig unbelehrbarer Autofahrer gestoppt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Matthias Balk

Vollkommen unbelehrbar war ein Kroate, den die Schleierfahnder am Sonntagvormittag auf der Autobahn an der Rastanlage Piding Süd kontrollierten.


Einen Führerschein hatte der Mann nicht. Den hatte er erst zwei Tage zuvor wegen Trunkenheit im Verkehr bei der Verkehrspolizei Rosenheim abgeben müssen.

Anzeige

Erst am Sonntag in der Früh erschien er dort mit einem Ersatzfahrer. Diesem wurde der Fahrzeugschlüssel ausgehändigt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass sein Freund nicht mehr fahren darf. Doch kurze Zeit später übergab der Ersatzfahrer den Wagen wieder an seinen Freund, der seine Fahrt nach Slowenien bis Piding fortsetzte – und das mit weit über 1,1 Promille, wie sich herausstellte. Er wurde wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Auch der Ersatzfahrer wurde wegen Beihilfe angezeigt.

Italian Trulli