Vier Leichtverletzte bei Unfall auf der A 8

Bildtext einblenden
Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei mussten am Freitagvormittag zu einem Verkehrsunfall auf der A 8 ausrücken. (Foto: privat)

Piding – Ein Verkehrsunfall mit einem Lastwagen, einem Kleintransporter und zwei Autos ereignete sich am Freitag gegen 10 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung München zwischen der Ausfahrt Piding und der Jechlinger Brücke.


Vier Personen wurden dabei leicht verletzt, mussten aber nichts ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfallverursacher, der Fahrer des Kleintransporters, flüchtete von der Unfallstelle.

Anzeige

Die Leitstelle Traunstein alarmierte die Feuerwehren Bad Reichenhall und Piding und das Reichenhaller Rote Kreuz. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die Autobahnmeisterei und die Polizei sicherten die Unfallstelle im Reiseverkehr ab und mussten auslaufenden Kraftstoff binden, da der Dieseltank des Lastwagens aufgerissen wurde.

Durch den Unfall bildete sich ein kilometerlanger Stau bis zur Anschlussstelle Bad Reichenhall-Schwarzbach. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen