weather-image
14°

Viel Ärger wegen vier Tafeln Schokolade

4.2
4.2

Traunstein – Wegen vier Tafeln Schokolade hat ein 57-jähriger Surberger jetzt jede Menge Ärger am Hals: Er wurde am Montagmittag von einem Ladendetektiv beobachtet, wie er in einem Verbrauchermarkt am Maxplatz Schokolade stehlen wollte. Der Mann wurde ins Büro gebeten, um seine Personalien aufzunehmen. Dort sollte er auf die Polizei warten. Das wollte er allerdings nicht.


Als drei Marktmitarbeiter ihm den Weg versperrten, beleidigte er sie und schlug einem mit der Faust auf die Schulter, ehe er in Richtung Stadtplatz flüchtete. Die Zeugen folgten ihm aber, bis er am Kniebos von der Polizei gestellt wurde. Der Surberger muss jetzt nicht nur mit einer Anzeige wegen Ladendiebstahls rechnen, sondern auch mit weiteren Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs, Beleidigung und Körperverletzung. fb

Anzeige