weather-image
-2°

Verwirrung durch ein Inserat

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Ob Spartakus bei der richtigen Dame landet? Die Siegsdorfer Theaterer haben jedenfalls sichtlich Spaß bei den Proben zu der Komödie »Hier sind sie richtig«. (Foto: Krammer)

Siegsdorf – Großen Spaß haben derzeit die Akteure und Verantwortlichen des Theatervereins Siegsdorf bei den Proben zur Komödie »Hier sind sie richtig« von Marc Camoletti.


Unter der Regie von Gabi Trattler und Sepp Kumminger stellen sich acht Akteure den anspruchsvollen Aufgaben des Stücks mit vielen Überraschungen und Verwirrungen. Marianne Tusch spielt die ehemalige Bühnenkünstlerin Georgette, die an Malerin Jacqueline (Xenia Abstreiter) und die Musikerin Clara (Eva-Maria Dauhrer) zwei Zimmer untervermietet hat.

Anzeige

Da ihr sowohl der Farbengeruch als auch das Klaviergeklimper gehörig auf die Nerven gehen, gibt sie kurzerhand ein Inserat auf, um einen Nachmieter für die beiden zu suchen. Die Mieterinnen wiederum suchen über Inserate ein Aktmodell für ein Gemälde und einen Klavierschüler zur Deckung der Kosten. Da auch das fleißige Dienstmädchen Hannah (Maria Mader) über eine Annonce einen Hochzeitskandidaten finden möchte, stehen bald vier sehr unterschiedliche Herren vor der Tür.

Bei Sepp Kumminger als Spartakus, Alex Mayer als dem heiratswilligen Ulf, Girgl Oberauer als wohnungssuchendem Bruno und Michael Gallinger als Klavierschüler Bruno darf man sich auf allerhand Überraschungen gefasst machen. Aber wird jeder der Herren bei der richtigen Dame landen? Und wird jede der Frauen den richtigen Kandidaten für ihre Zwecke finden? Ein unterhaltsames Verwechslung- und Verwirrspiel scheint vorprogrammiert.

Um sich für die Premiere zu rüsten, sind auch Souffleuse Claudia Auer, Techniker Manfred Dauhrer sowie Sigi Lang und Sandra Steiner, die für die Maske verantwortlich zeichnen, bereits voll integriert.

Premiere ist am Samstag, 25. November, um 20 Uhr im Siegsdorfer Festsaal. Die weiteren Spieltermine sind Sonntag 26. November, 18   Uhr, Freitag, 1., und Samstag, 2. Dezember, um 20 Uhr sowie Sonntag, 3. Dezember, um 18 Uhr. Karten gibt es ab Mittwoch in der Siegsdorfer Tourist-Info unter der Telefonnummer 08662/49 87 45. FK