weather-image
15°

Versuchter Einbruch in Siegsdorfer Apotheke

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Ein versuchter Einbruch in der Siegsdorfer Marien-Apotheke wurde schnell aufgeklärt: Der Täter wurde auf der Flucht festgenommen.


  Der Ruhpoldinger schlug am Mittwoch gegen 21.30 Uhr die Schaufensterscheibe der Apotheke ein. Anwohner, die über der Apotheke wohnen, hörten das Klirren der Fensterscheibe. Als der Einbrecher bemerkte, dass er beobachtet wurde, flüchtete er. Eine Zeugin notierte sich das Kennzeichen des Fahrzeugs und informierte die Polizei. Der flüchtende Täter wurde in Eisenärzt gestellt und festgenommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann betrunken und stand unter Medikamenteneinfluss. Gegen den Ruhpoldinger wurde ein Strafverfahren wegen versuchten Einbruchdiebstahls und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Zudem wird er seinen Führerschein abgeben müssen. Weitere Fotos unter www.traunsteiner-tagblatt.de/fotos auf unserer Homepage. (Foto: FDL/Kirchhof)

Anzeige