weather-image
23°

Verpuffung im Rathaus

0.0
0.0

Schneizlreuth. Starker Rauch drang am Sonntag um 8.30 Uhr aus dem Rathaus von Schneizlreuth. Eine Mitarbeiterin, welche die Haupteingangstüre zum Rathaus aufgeschlossen hatte, war auf die starke Rauchentwicklung aufmerksam geworden und verständigte Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.


40 Feuerwehrleute aus Schneizlreuth, Weißbach und Bad Reichenhall konnten nach Belüftung des Rathauses feststellen, dass es im Keller in der Heizung zu einer Verpuffung gekommen war. Der Grund dafür dürfte gewesen sein, dass zu viel Öl in die Heizung floss, das schließlich verpuffte. Ob ein Schaden an der Heizanlage entstand, konnte die Polizei noch nicht sagen. Verletzt wurde niemand, sodass alle Einsatzkräfte nach ca. 30 Minuten wieder abrücken konnten.

Anzeige