weather-image
18°

Vermisster Traunsteiner gefunden: Er saß an der Traun

4.4
4.4
Bildtext einblenden
Foto: PI Traunstein

Ein 57-jähriger Traunsteiner verließ am Montagabend seine Wohnung und wurde seitdem vermisst – am frühen Dienstagabend wurde er wohlbehalten am Traunufer sitzend aufgefunden.


Update, 18.40 Uhr:

Wie uns die Polizei Traunstein mitteilte, wurde der vermisste 57-Jährige gegen 18 Uhr wohlbehalten an der Traun sitzend aufgefunden.

Anzeige

Die groß angelegte Vermisstensuche ist damit beendet und die Polizei bedankt sich für die Hilfe aus der Öffentlichkeit.

Meldung am Dienstag, 13 Uhr:

Am Montag gegen 21 Uhr verließ Herr S., 57 Jahre, seine Wohnung und fuhr mit dem Fahrrad weg – seitdem ist er nicht mehr erreichbar, die Polizei startet eine Vermisstensuche.

Herr S. könnte mit einem schwarzen Mountainbike unterwegs sein. Er ist 170 cm groß, hat kurze graue Haare, keinen Bart, ist korpulent und trug eine dunkle Jacke sowie schwere Stiefel. Er ist gesundheitlich angeschlagen und benötigt Medikamente.

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat den 57-Jährigen gesehen und kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen. Die Polizei kann einen Unglücksfall oder eine mögliche Eigengefährdung nicht ausschließen.

Die Traunsteiner Beamten haben die Suche nach dem Vermissten mit Unterstützungskräften und Hundeführern bereits aufgenommen.

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen