weather-image
28°

Verlorene Ladung: Es krachte

0.0
0.0

Waging am See. Wegen einer verlorenen Ladung ist am Mittwochmittag auf der Staatsstraße 2105 in Waging ein Unfall passiert. Ein 46-jähriger Österreicher war gegen 13.15 Uhr mit seinem Nissan Pickup in Richtung Taching unterwegs gewesen und hatte kurz nach dem Kreisverkehr einen Teil seiner Ladung – eine Rolle mit Kunststofffolie – verloren.


Ein 56-jähriger Teisendorfer, der dem Österreicher entgegenkam, versuchte noch zu bremsen und der Rolle auszuweichen, allerdings vergeblich. Sein Wagen wurde im Frontbereich beschädigt. Eine Fiat-Fahrerin aus Waging, die hinter dem Teisendorfer herfuhr, nahm die Situation zu spät wahr und fuhr auf den Wagen vor ihr auf.

Anzeige

Der österreichische Autofahrer muss wegen mangelhafter Ladungssicherung mit einer Anzeige rechnen. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.