weather-image

Verletztes Kind auf der Rachlalm

0.0
0.0

Die Bergwacht Grassau ist am Wochenende bei mehreren Einsätzen gefordert gewesen. Die Bergretter mussten am Sonntag gegen 14 Uhr zur Rachlalm ausrücken. Dort hatte sich ein dreijähriger Bub beim Spielen eine Risswunde am Mittelfinger zugezogen und musste so schnell wie möglich ins Krankenhaus. Allerdings brachte dann die Sennerin der Rachlalm den Buben und seine Familie zurück ins Tal. Dort kümmerten sich die Bergretter aber noch kurz um das verletzte Kind, bevor es in die Klinik kam. Bereits am Samstag hatten die Bergretter den Sanitätsdienst beim Bergradlrennen des Skiclubs Grassau übernommen. Auf dem Weg dorthin kamen sie an einem Mann vorbei, der auf der Aschafeldstraße in Marquartstein mit dem Rad gestürzt war. Er war schwer an der Schulter verletzt. Die Einsatzkräfte versorgten den Mann, bis der Rettungsdienst eintraf. fb


 
Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen