weather-image
18°

Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Traunreut – Ein Kastenwagen fuhr am Montagnachmittag ein Verkehrsschild um. Der Fahrer stiegt aus, um sich den Schaden anzusehen, fuhr aber trotzdem weiter. Die Polizei ermittelt derzeit wegen Unfallflucht.


Der Vorfall passierte am Montag Nachmittag auf der Staatsstraße 2104. Dort war um 13 Uhr der Fahrer eines Kastenwagens in Fahrtrichtung Stein unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Kantstraße streifte er mit der linken Fahrzeugseite ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel. Dieses wurde dabei abgerissen.

Anzeige

Der Fahrer stieg aus, vergewisserte sich wegen des Schadens und fuhr dann einfach davon. Zeugen konnten das Kennzeichen des Fahrzeugs erkennen und dies der Polizei mitteilen. Die Ermittlungen bezüglich des Fahrers laufen noch. Er wird wegen Unfallflucht angezeigt. Der Gesamtschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.