weather-image
20°

Verkehrsrowdy verursacht beim Überholen Unfall

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Siegsdorf – Stark beschädigt wurden am Montag um die Mittagszeit zwei Autos auf der B306 zwischen Hammer und Siegsdorf bei einem Unfall während eines Überholmanövers.


Ein 47-jähriger Fahrer aus Traunstein setzte mit seinem silbernen Mercedes kurz nach 11.30 Uhr in Fahrtrichtung Siegsdorf zum Überholen eines vorausfahrenden Seat an, der von einem 27-jährigen Erlanger gesteuert wurde. Dieser wollte allerdings gerade nach links abbiegen.

Anzeige

Nach der Kollision der beiden Fahrzeuge an der Einmündung krachte der Mercedes noch in eine kleine Baumgruppe neben der Fahrbahn. Es entstand Sachschaden von rund 7500 Euro.

Gefährliches Überholmanöver – Zeugen gesucht

Laut Zeugenaussagen war es bereits zwischen Inzell und Hammer zu einem gefährlichen Überholmanöver seitens des Mercedesfahrers gekommen. Dabei soll er ein in Richtung Inzell entgegenkommendes Fahrzeug gefährdet haben.

Deshalb sucht die Polizei Traunstein weitere Zeugen und Fahrer, die in Fahrtrichtung Inzell durch mögliche Überholmanöver gefährdet wurden. Hinweise an Telefon 0861/9873-0.

Die beiden Fahrzeuginsassen mussten an der Unfallstelle nicht ärztlich versorgt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Hammer sicherte die Unfallstelle ab.

Mehr aus der Stadt Traunstein