weather-image
12°

Verkehr mit Eiern beworfen

0.0
0.0

Grabenstätt. Wohl in einer psychischen Ausnahmesituation befand sich eine 29-jährige Seebruckerin nach einem Unfall am Erlstätter Berg. In einer Rechtskurve kam sie am späten Freitagnachmittag auf die Seite des Gegenverkehrs und rammte den Wagen eines 70-jährigen Chiemingers.


Nach dem Zusammenstoß stieg die Frau aus und begann sowohl ihren Unfallgegner als auch vorbeifahrende Fahrzeuge mit Eiern zu bewerfen. Die Polizei nahm die verwirrte Frau daraufhin mit auf die Traunsteiner Dienststelle. Auch eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Anzeige

Der 70-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste im Krankenhaus stationär behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf 7500 Euro geschätzt.