weather-image
18°

Verbotene Waffe unter dem Sitz

0.0
0.0

Siegsdorf. Fündig wurde die Polizei bei der Kontrolle eines österreichischen Wagens am Sonntagnachmittag. Die beiden Tiroler im Auto wurden auf der Autobahn bei Siegsdorf angehalten. Der 19-jährige Beifahrer gab zu, dass er eine Softair-Waffe bei sich habe, und wollte diese daraufhin auch gleich unter dem Sitz hervorziehen. Um keine brenzlige Situation entstehen zu lassen, forderten die Beamten ihn auf, die Waffe liegen zu lassen. Der Grund: Die Waffe sah einer echten Pistole zum Täuschen ähnlich.


Wenig später stellte sich heraus, dass der Tiroler keine Erlaubnis für den Besitz der Waffe und auch nicht für die dazugehörige Munition hatte. Der junge Österreicher muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen dass Waffengesetz vor der Justiz verantworten, die Waffe und die Munition wurden ihm abgenommen.

Anzeige