weather-image

Urlauberin leicht verletzt

0.0
0.0

Unterwössen – Eine Leichtverletzte und ein hoher Sachschaden von rund 18 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 305 in Brem passiert ist.


Ein 46-jähriger Mann war mit seinem Mitsubishi von Reit im Winkl in Richtung Unterwössen unterwegs gewesen. In Brem bemerkte er zu spät, dass der Dacia vor ihm, gelenkt von einem 64-jährigen Mann, verkehrsbedingt anhalten musste. Der Mitsubishi-Fahrer versuchte noch auszuweichen, kam mit seinem Auto auf der schneeglatten Fahrbahn aber ins Schleudern und prallte zunächst an den stehenden Dacia. Anschließend schleuderte sein Wagen auf die linke Fahrbahnseite, wo er mit großer Wucht frontal in den entgegenkommenden BMW eines 24-jährigen Urlaubers prallte. Die Beifahrerin im BMW erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. fb

Anzeige