weather-image
25°

Unterhaltsames Mitarbeiter-Seminar im Rahmen der Service-WM

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Im Rahmen der vom Traunsteiner Tagblatt in Zusammenarbeit mit der Firma Metatrain veranstalteten Service-WM, die unter dem Motto »Kauf regional – die Freundlichkeitsoffensive« steht, fand im Brauereigasthof Schnitzlbaumer ein Seminar für Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen statt. Referent war Johann Beck, Geschäftsführer der Firma Metatrain. Sein unterhaltsamer Vortrag wurde ergänzt mit kleinen Übungen, bei denen die Zuhörer aufgefordert waren mitzumachen. Es machte ihnen auch sichtlich Spaß. 41 Unternehmen beteiligen sich an der Service-WM. Die Kunden können sie bewerten – und zugleich an einer Verlosung teilnehmen, bei der als Hauptpreis eine Reise für zwei Personen winkt. Mitmachen ist ganz einfach: In allen Firmen, die sich an der Service-WM beteiligen, stehen Boxen mit Stimmzetteln. Diese müssen ausgefüllt in die Boxen geworfen oder beim Traunsteiner Tagblatt abgegeben werden. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, muss natürlich Name und Adresse angeben. Doch keine Angst: Die Auswertung der Stimmzettel erfolgt anonym von der Firma Metatrain, die Unternehmen erfahren nicht, wie einzelne Kunden über sie abgestimmt haben. Sie erhalten lediglich eine Gesamtbewertung, die sich aus allen einzelnen Bewertungen ergibt. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Teil des Stimmzettels mit den persönlichen Daten abzureißen und getrennt einzuwerfen. Man kann auch online abstimmen: Auf der Homepage des Traunsteiner Tagblatts (www.traunsteiner-tagblatt.de) befindet sich ein Service-WM-Kasten; wer diesen anklickt, wird auf die entsprechende Seite weitergeleitet. Abgestimmt werden kann noch bis zum 22. Mai.


 
Anzeige