weather-image
24°

Unfallflüchtiger am Bahnhof erwischt

0.0
0.0

Traunstein – Wegen Unfallflucht angezeigt wird ein 23-jähriger Salzburger, der am Sonntag gegen 2.25 Uhr auf der Wasserburger Straße einen Unfall hatte.


Nach Polizeiangaben war der Mann im Bereich der Auffahrt zur Bundesstraße in Richtung Trostberg vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Der Salzburger und seine Beifahrerin wurden zum Glück nicht verletzt. An seinem Wagen entstand Sachschaden von rund 2000 Euro, an der Leitplanke von 1000 Euro.

Anzeige

Laut seinen Angaben wollten andere Verkehrsteilnehmer ihm helfen, sein Auto aus dem Graben zu schieben, was jedoch nicht gelang. Die Helfer fuhren den Salzburger und seine Mitfahrerin dann nach Traunstein zum Bahnhof. Dort traf ihn die Polizei an und stellte Alkoholgeruch fest. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Unfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Die Ersthelfer an der Unfallstelle und alle weiteren Zeugen sollen sich bei der Polizei Traunstein melden unter Telefon 0861/98 73-0. fb