weather-image
21°

Unfallfluchten in Traunstein: VW und Renault beschädigt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (dpa)

Traunstein – Zwei Unfallverursacher flüchteten Dienstagabend und Mittwochmorgen von den Unfallstellen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.


Ein Fahrer flüchtete am Dienstag zwischen 9 und 12 Uhr auf dem Parkplatz der Firma »Richter+Frenzel« an der Wasserburger Straße, nachdem er einen VW angefahren hatte.
Als der 28-jähriger Seebrucker zu seinem blauen VW Golf zurückkam, bemerkte er einen Kratzer an der linken Fahrertür. Der Schaden beträgt ungefähr 500 Euro.

Anzeige

Renault Kangoo: Außenspiegel und der Kotflügel beschädigt

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen an der Bräugasse. Eine 36-jährige Traunsteinerin hatte dort ihren gelben Renault Kangoo geparkt. Als sie am Mittwoch gegen 8.30 Uhr zu ihrem Auto kam, waren der Außenspiegel und der Kotflügel beschädigt. Der Schaden liegt bei rund 2000 Euro.

Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizei Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 entgegen. fb