weather-image

Unfall mit zwei Verletzten

0.0
0.0

Laufen. Zwei Verletzte und erheblichen Sachschaden gab es bei einem Unfall am Montagnachmittag auf der Staatsstraße 2103 zwischen Leobendorf und Schönram.


Eine 51-jährige Rosenheimerin wollte auf der Staatsstraße 2103 nach links in einen Waldweg abbiegen und bremste. Ein 73-jähriger Waginger dahinter übersah dies und setzte mit seinem Mercedes zum Überholen an, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Bei dem Unfall verletzte sich die Rosenheimerin mittelschwer und musste ins Klinikum Traunstein gebracht werden. Ihre 54-jährige Mitfahrerin erlitt leichte Verletzungen, der Waginger blieb unverletzt.

Anzeige

Nach Angaben des Roten Kreuzes gab es zunächst Irritationen um die Unfallstelle – so schickte die Leitstelle Traunstein zunächst den Reichenhaller Notarzt und zwei Rettungswagen aus Bad Reichenhall und Teisendorf zum Unfallort, der auf der Staatsstraße 2103 im Bereich Urwies vermutet wurde. Polizei und Rotes Kreuz suchten die gesamte Strecke zwischen Teisendorf und Piding ab und fuhren anschließend weiter in Richtung Leobendorf, wo ein nachalarmierter Rettungswagen des Freilassinger Roten Kreuzes wenig später auf die Einsatzstelle traf.