weather-image
20°

Unfall mit Leichtverletztem und hohem Sachschaden

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Feichten – Gegen das Heck eines Skodas gefahren und 20 000 Euro Sachschaden verursacht hat am Montagmorgen ein 18-jähriger BMW-Fahrer aus Feichten auf der Kreisstraße AÖ 26.


Ein 31-Jähriger aus Erharting wollte mit seinem Skoda von der Kreisstraße AÖ 26 aus Feichten kommend Richtung Tyrlaching abbieben. Der 18-jährige Feichtener hinter ihm übersah das Bremsmanöver und wollte nach rechts ausweichen, stieß dabei jedoch noch gegen das Heck des Skodas.

Anzeige

Ein 24-jähriger Beifahrer im Skoda wurde beim Aufprall leicht verletzt und ins Trostberger Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20 000 Euro.

Die Feuerwehr Feichten war mit drei Einsatzfahrzeugen am Unfallort.