weather-image
34°

Unfall mit hohem Schaden bei Nußdorf

4.0
4.0

Nußdorf – Über 23 000 Euro Sachschaden gab es bei einem Unfall auf der Bundesstraße zwischen Herbsdorf und Mögstetten.


Nach Polizeiangaben geriet am Montag gegen 17.50 Uhr ein 53-jähriger VW-Golf-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen ins Schleudern. Der prallte zuerst an die Leitplanke, ehe er auf den entgegenkommenden BMW rutschte. Dessen 32-jährige Fahrerin aus Traunreut blieb beim Zusammenstoß glücklicherweise ebenso unverletzt wie der Unfallverursacher. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. fb

Anzeige