weather-image
15°

Unfall bei Molberting: 30 000 Euro Schaden

4.5
4.5

Siegsdorf – Ein Schaden von 30 000 Euro ist bei dem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 306 bei Molberting entstanden. Wie berichtet, war ein 68-jähriger Chieminger aus bislang noch ungeklärter Ursache mit seinem Mercedes auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in den Peugeot einer 48-jährigen Surbergerin gekracht.


Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren – im Einsatz waren die Floriansjünger aus Eisenärzt, Vogling und Hammer – befreiten die schwer verletzte Surbergerin aus ihrem Wagen, der Rettungshubschrauber brachte sie ins Klinikum Traunstein. Der Chieminger und seine Beifahrerin, die 64-jährige Ehefrau, überstanden den Unfall leicht verletzt; sie kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Anzeige

Die Bundesstraße war für eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, richteten eine Umleitung ein und säuberten die Fahrbahn. fb