weather-image
15°

Unfall bei Grabenstätt

5.0
5.0

Grabenstätt – Leicht verletzt wurde die Fahrerin eines VW Polo bei einem Unfall zwischen der Autobahn und der Abzweigung nach Grabenstätt.


Nach Angaben der Polizei wollte die 65-jährige Münchnerin am Sonntag gegen 16.30 Uhr von der Staatsstraße in einer Kurve zunächst nach rechts abbiegen. Als sie sah, dass dies an dieser Stelle nicht möglich ist, bog sie nach links ab, um zu wenden. Der 50-jährige BMW-Fahrer aus Traunstein dahinter konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte an die Seite des VW.

Anzeige

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW gedreht und landete auf der Leitplanke. Wie durch ein Wunder kippte er nicht in den Graben. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Ihre Enkel, ein fünfjähriger Bub und ein siebenjähriges Mädchen, kamen ebenso mit dem Schrecken davon, ie die beiden Insassen des BMWs. fb