weather-image
20°

Unfall bei Überholversuch

3.3
3.3

Chieming – Zum Glück nur Sachschaden von rund 2000 Euro gab es bei einem abgebrochenen Überholmanöver zwischen Seebruck und Egerer. Nach Polizeiangaben setzte am Dienstagnachmittag eine 43-jährige Münchnerin mit ihrem Ford Kuga zum Überholen eines langsameren Fahrzeugs an, zog jedoch kurz darauf wieder auf ihre Fahrspur zurück. Dabei berührte ihr Kuga das Fahrzeug einer 37-jährigen Chiemingerin, die zunächst hinter ihr gefahren war, sich nun aber auf gleicher Höhe mit dem Auto der Münchnerin befand. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. fb


 
Anzeige