weather-image
20°

Uneinsichtiger Senior streifte mit Auto Feuerwehrmann

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Patrick Pleul

Teisendorf – Dass Teile von Teisendorf am Sonntag während des Faschingszugs für den Verkehr gesperrt waren, wollte ein 76-Jähriger einfach nicht einsehen.


Der Teisendorfer versuchte mehrmals, mit seinem Auto in den abgesperrten Bereich zu fahren. Nachdem ihn Feuerwehrmänner bereits dreimal daran gehindert hatten, versuchte er es gegen 16 Uhr an der Holzhausener Straße noch einmal. Er fuhr mit seinem VW auf den Sperrposten zu und streifte dabei einen Feuerwehrmann. Der 25-Jährige blieb zum Glück unverletzt.

Anzeige

Der Senior wird sich nun wegen Widerstands gegen Personen, die Vollstreckungsbeamten gleichstehen, verantworten müssen. Außerdem prüft die Führerscheinstelle seine Eignung als Kraftfahrzeugführer; dem Mann droht damit ein Entzug seines Führerscheins. fb