weather-image

Unbekannte überklebten Plakat

4.6
4.6
Bildtext einblenden

Um sein Kommen nach Traunstein (19. April bis 24. April) anzukündigen, hat der Circus Krone schon seit Wochen Plakate und Werbetafeln im Landkreis aufgestellt. Diese wurden nun im Stadtgebiet von Traunstein übers Wochenende von Unbekannten überklebt – »Abgesagt wegen Tierquälerei« stand da in schwarzer Schrift auf gelbem Hintergrund. 


»Wir hatten deswegen einige Anrufe von Bürgern, die alle wissen wollten, ob das stimmt«, sagt Markus Strobl, Marketingleiter von Krone, im Gespräch mit dem Traunsteiner Tagblatt und versichert: »Das stimmt natürlich nicht. Der Vorverkauf in Traunstein läuft sehr gut«, betont er. »Daran sieht man, dass sich die Traunsteiner auf uns freuen.« Dennoch, betont er, »die Täter schädigen damit massiv unser Geschäft«. Strobl äußerte auch einen Verdacht: »Wir gehen davon aus, dass das Tierrechtler sind.« Das Plakatteam von Krone ist wegen dieser Aufkleber nun im Dauereinsatz, denn die überklebten Werbetafeln müssen ausgetauscht werden. »Wir können die Aufkleber nicht mehr entfernen, die Tafeln sind dann kaputt«, sagt Strobl. Anzeige hat Krone seinen Worten nach bislang noch nicht erstattet. »Aber wir planen das natürlich schon«, betont er. Zudem bittet Strobl die Bevölkerung um Hilfe. »Es wäre für uns hilfreich, wenn sich die Leute melden, die etwas beobachtet haben.« Der Festplatz ist ab dem heutigen Dienstag jedenfalls fest in der Hand von Krone, denn das Zelt wird aufgebaut. (Foto: Brenninger)

Anzeige