weather-image
12°

Über 500 Bildungsangebote auf 300 Seiten

0.0
0.0

Traunstein. Bildung – Bewegung – Begegnung: Unter diesem Motto erscheint das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Traunstein für 2013 am heutigen Montag. Das 300 Seiten starke Programmheft gibt es in der VHS-Geschäftsstelle, in vielen Geschäften, bei Ärzten, Banken und Behörden in Traunstein sowie den umliegenden Gemeinden. Das Programmheft enthält über 500 Bildungsangebote aus den Bereichen Gesellschaft, berufliche Bildung, Sprachen, Gesundheitsbildung, Kultur und Kreativität sowie Kochen und Genießen.


Für fast alle Alltagssituationen und jedes Lebensalter bietet die VHS im Programmbereich Gesellschaft und Leben das passende Seminar, wie Hochzeitsplanung, Vermieten einer Immobilie, Kommunikation, Lebensgestaltung, psychologische Themen, Philosophie. Neu sind unter anderem ein Lerncoaching für Schüler und ein Gedächtnistraining für Ältere. Das Studium Generale beschäftigt sich weiter mit dem Mittelalter. Themen sind mittelalterliche Kunst, Medizin, Literatur und Ernährung. Hierfür konnten auch Referenten der Uni Salzburg gewonnen werden.

Anzeige

Angeboten werden im neuen VHS-Seminarzentrum am Stadtplatz Trainings und Workshops zu Schlüsselkompetenzen innerhalb der betrieblichen Kommunikation und Arbeitsorganisation. Themen wie Kommunikations- und Konfliktmanagement, Zeit- und Selbstmanagement sowie ein Telefontraining und praktische Büroorganisation stehen dabei im Frühjahr auf dem Programm.

Im Bereich der fachlichen Qualifizierungen hat die VHS im neuen Seminarzentrum ebenfalls einiges zu bieten. Die Lehrgänge zur geprüften Fachkraft für Finanzbuchhaltung bzw. Lohn- und Gehalt haben bereits begonnen, Teilnehmer mit entsprechenden Vorkenntnissen können aber ab Januar bei den Aufbaukursen einsteigen. Der Vorbereitungslehrgang zur staatlich anerkannten Hauswirtschafterin startet bereits am 7. Januar, die Ausbildung der Ausbilder beginnt am 29. April. Neu im Angebot ist der Vorbereitungslehrgang Geprüfter Fachkaufmann für Büro- und Projektorganisation (IHK).

Als Microsoft IT Academy bietet die VHS Lehrgänge, Kurse und kurze Workshops zu allen gängigen EDV-Programmen wie z. B. das Betriebssystem Windows 7 und 8 oder Office 2010 mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation und Internet. Der Lehrgang zum Europäischen Computer-Pass XPERT mit anschließender Prüfung beginnt am 10. April und findet an 24 Vormittagen statt. Sehr gefragt sind Kurse zur digitalen Fotografie und Bildbearbeitung.

Neu im Angebot sind EDV-Kurse zu den Themen Cloud-Computing, Net-Meeting mit Citrix, Social-Networking, Einrichtung eines Heimnetzwerkes und Medienkompetenz für Eltern. Für die Senioren finden gesonderte EDV-Kurse am Nachmittag statt, die Themen reichen hier von EDV-Grundlagen bis hin zur Text- und Bildbearbeitung.

Das Nachholen von Schulabschlüssen ist bei der VHS ebenfalls möglich. So geht der Vorbereitungskurs zur Mittleren Reife ab Januar in das vierte und somit letzte Semester, ein Seiteneinstieg ist nach vorheriger Beratung möglich. Ab 8. Januar startet wieder der Abendlehrgang zum Qualifizierenden Hauptschulabschluss mit Prüfung im Juni 2013.

Umfangreich ist das Sprachangebot der VHS: Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können neben den Standardangeboten Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch zwischen folgenden weiteren Sprachen wählen: Brasilianisch, Chinesisch, Griechisch, Hebräisch, Japanisch, Kroatisch, Latein, Niederländisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Tschechisch und Ungarisch. Die Kurse »Deutsch als Fremdsprache« beginnen im Februar, ein Einstufungstest zu den unterschiedlichen Niveaustufen der Deutschkurse findet am 4. Februar statt.

Die Gesundheitsbildung nimmt im Weiterbildungsangebot der VHS einen breiten Raum ein. Eine bunte Auswahl an Kursen können Interessenten am Aktionstag »Gesundheit« am Samstag, 12. Januar, kostenlos kennenlernen und ausprobieren. Neu ist die Homöopathie-Sprechstunde, hier kann man Fragen stellen, für die in der Praxis keine Zeit ist. Auch Yoga liegt weiter im Trend, neu ist ein Kurs »Sanftes Yoga für Ältere«. Neu im Programm ist auch ein Zumbakurs für Kinder.

Unter der Rubrik VHS unterwegs stehen vier Studienreisen und zwei Exkursionen auf dem Programm. Noch einmal geht es auf die italienische Hochebene der Zimbern. Das unbekannte, stillere Sardinien ist das Ziel einer Studien-/Wanderreise mit dem Ehepaar Sinzinger. Im Mai geht es auf Korsika, in die Küstengebiete des Nordwestens. Anfang Juli führt der Kunsthistoriker Dr. Stefan Schmitt drei Tage durch Dresden. Eine eintägige Exkursion führt im April in das Römische Augsburg und im Juli geht es mit Albert Rosenegger nach Neuburg an der Donau.

Am 1. Januar fährt die VHS nach Salzburg zur Vorstellung »Eine musikalische Reise von der Moldau in die Neue Welt« und im Mai in das Salzburger Landestheater zur Aufführung » The Sound of Music – ein Musical kehrt heim!«.

Wahrnehmen, Erkennen und Gestalten sind die Ziele im Kreativbereich der Traunsteiner VHS. Dort sind unter anderem Kurse zu Musik, Aquarell, Akt- und Acrylzeichnen sowie Töpfern und Stricken geboten. Vielseitig gestaltet sich das Angebot auch in Bereich Kochen und Genießen. Interessierte Teilnehmer arbeiten sich unter anderem in die Praxis des Kochens und Backens, der Zubereitung von Sushi und Fisch sowie der Herstellung von Pralinen ein.

Im Bereich der aktiven Freizeitgestaltung bietet die VHS Jonglieren mit Tellern und Bällen, Golfspielen, eine Kanadiertour auf der Isar und kreative Natur- und Pferdeerlebnisse, an.

Mehr aus der Stadt Traunstein