weather-image

Tschechisches Pärchen im Pech

0.0
0.0

Bergen. Der Wagen eines jungen Paares aus Tschechien ist am Samstagnachmittag auf der A 8 bei Bergen liegen geblieben. Die Hilfe durch eine Streife der Verkehrspolizei Traunstein erwies sich für beide jedoch nicht als besonderer Glücksfall.


Während ein technisch versierter Beamter den Wagen wieder flott bekam, glich der andere Beamte die Daten der beiden mit dem Fahndungsbestand ab. Hierbei kam heraus, dass der 26-jährige Beifahrer wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis noch einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Passau offen hat. Da er den geforderten Geldbetrag zur Abwendung der Ersatzfreiheitsstrafe nicht aufbringen konnte, wurde er an Ort und Stelle verhaftet und zur Verkehrspolizeiinspektion verbracht.

Anzeige

Er musste ins Gefängnis, sie zur Blutentnahme

Dort angekommen, bemerkte ein erfahrener Beamter bei der 25-jährigen Freundin des Mannes drogentypische Auffälligkeiten, was eine intensive Durchsuchung ihres Autos sowie einen Drogentest zur Folge hatte; dieser zeigte den Konsum von Amphetamin und Metamphetamin an. Während es für ihren Freund in Richtung Justizvollzugsanstalt Traunstein ging, musste die junge Frau zur Blutentnahme ins Klinikum Traunstein. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt. Auf die Frau kommen eine empfindliche Geldbuße und ein Fahrverbot zu.