weather-image
20°

Trotz Medikamenten ans Steuer gesetzt

0.0
0.0

Traunreut – Ungebremst die Bundesstraße überquert, eine Hecke überfahren und eine Holzhütte gerammt hat ein 50-jähriger Opelfahrer am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr in Matzing. Der Mann hatte laut Polizei keinen Alkohol getrunken, jedoch könnte er durch die Einnahme von Tabletten die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum nach Traunstein gebracht. Der Schaden beläuft sich auf 14 000 Euro. fb


 
Anzeige