weather-image

Traunwalchner Traunauen werden zum Beachsoccer-Mekka

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Rund 20 Teams mit über 200 Sand-Kickern werden sich am kommenden Wochenende beim ESB-Beachsoccer-Masters auf dem Sportplatz in Traunwalchen wieder spektakuläre Duelle liefern.

Der »Sandkasten« in den Traunwalchner Traunauen wird am kommenden Wochenende wieder zum Beachsoccer-Mekka:


Rund 20 Teams mit über 200 Sand-Kickern haben sich angemeldet und werden sich bei der mittlerweile achten Turnierauflage spektakuläre Flugeinlagen liefern. Kurzentschlossene Teams können sich noch bis einschließlich Mittwoch im Internet unter info@mamigo.bayern anmelden.

Anzeige

Dass das ESB-Beachsoccer-Masters in Traunwalchen nicht einfach nur ein Turnier, sondern ein Großereignis ist, hat sich in den vergangenen Jahren bereits weit über die Landkreisgrenzen hinaus herumgesprochen. »Es ist einfach sehr professionell aufgezogen und trotzdem rückt der Spaß für alle Teilnehmer und Zuschauer nie in den Hintergrund«, schwärmt Markus Holzner, Teamchef des Vorjahressiegers Sauna-Club Traunstein. Die Veranstalter rechnen auch heuer wieder mit über 1000 Zuschauern.

»Die Zuschauerzahlen sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Wir rechnen auch am Wochenende wieder mit weit über 1000 Zuschauern«, so Michael Huber vom Veranstaltungsteam.

Die ersten Spiele werden am Samstag und Sonntag jeweils ab 11 Uhr angepfiffen. Der Spielbetrieb am Samstag wird sich bis 19 Uhr hinziehen und am Sonntag bis 18 Uhr.

Neben den sportlichen Wettbewerben wird auch ein buntes Rahmenprogramm für Strand- und Partystimmung sorgen. Die ESB Energie Südbayern wird wieder mit dem ESB-Eventtruck vor Ort sein und die Gäste mit unterschiedlichen Unterhaltungs- und Gewinnspielen unterhalten. Außerdem wird eine fünf Meter hohe Fußball-Darts-Scheibe aufgestellt, bei der man auch außerhalb des Spielbetriebs ein feines Füßchen beweisen kann.

Die Moderation und musikalische Untermalung übernimmt in diesem Jahr das junge Duo von Pfeilgrad Entertainment. Das Gespann um Manuel Keilich ist in der Region bekannt. Neben der Heimspielunterhaltung des ESV Freilassing sorgen sie auch bei den Beach-Ereignissen in Innsbruck und München für hervorragende Stimmung.

Bereits am Freitagabend findet in der Wohnzimmer-Bar in Traunstein (Crailsheimstr. 12) eine Zusammenkunft mit vielen Teams und Fans statt, bei der auch live die Gruppenauslosung durchgeführt wird. Am Samstag findet im Anschluss an die sportliche Veranstaltung die Beachsoccer-Party ebenfalls in der Wohnzimmer-Bar in Traunstein statt. ga

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen