weather-image

»Traun-Stoa-Pokal« mit 13 Vereinen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sehr gute Leistungen zeigte der Trachtlernachwuchs beim »Traun-Stoa-Pokal«. (Foto: Buthke)

Traunstein – Zum traditionellen Preisplattln um den »Traun-Stoa-Pokal« des GTEV »Trauntal« Traunstein trafen sich neben dem Gastgeber die Trachtenvereine aus Bergen, Chieming, Grabenstätt, Hammer, Heutau, Inzell, Lauter, Nußdorf, Ruhpolding-Miesenbach, Ruhpolding-Zell, Siegsdorf und Traunwalchen in der Franz-Eyrich-Halle. Mit 13 Trachtenvereinen ist dies nach dem Gau-Jugend-Preisplattln das zweitgrößte Kinder- und Jugend-Preisplattln im Gebiet Traunstein. Erfreut zeigte sich Vorstand Martin Schützinger über die rund 140 jugendlichen Teilnehmer.


Preisrichter waren Peter Eicher (Weißbach), Sepp Furtner (Grießstätt), Markus Gromes (Schönau), Sebastian Sieglbauer (Waging), Robert Zehetner (Stefanskirchen) und Florian Zollhauser (Neukirchen). Gewertet wurden Einzelwettbewerbe (Buam und Dirndln), Paarwettbewerbe und Gruppenwettbewerb. Bei den Buam wurde zum Beispiel darauf geschaut, dass sie beim Plattln innerhalb des am Boden aufgemalten Kreises blieben, die Haltung aufrecht war und sie beim Plattln den Takt mit der Musik hielten. Die Dirndln mussten um den plattlnden Buam herum zwei möglichst runde Kreise »drahn«, der Rock sollte dabei möglichst gleichmäßig fliegen. Auch sie sollten ihre Vorführung möglichst in gerader Körperhaltung ausführen. Wie groß die Leistungsdichte des Trachtlernachwuchses ist, zeigt die Tatsache, dass über 30-mal um die Platzierungen »gerittert« werden musste. Für die musikalische Begleitung der Teilnehmer sorgten die Vereinsmusiker Hermann Daxenberger, Martin Kaiser und Seppi Schultes.

Anzeige

Aus der Ergebnisliste:

Buam I: 1. Johannes Hundmayer, 2. Anton Hundmayer, 3. Philip Huber (alle Heutau), 4. Lukas Dufter (Siegsdorf), 5. Stefan Weibhauser (Ruhpolding-Miesenbach). – Dirndln I: 1. Magdalena Wimmer, 2. Regina Huber (beide Ruhpolding-Miesenbach), 3. Eva Stief (Ruhpolding-Zell), 4. Julia Hunglinger (Heutau), 5. Marlene Hübner (Grabenstätt).

Buam II: 1. Matthias Wimmer (Ruhpolding-Miesenbach), 2. Korbinian Mix, 3. Florian Burghartswieser (beide Lauter), 4. Pius Steinbacher (Ruhpolding-Miesenbach), 5. Michael Mayer (Siegsdorf). – Dirndln II: 1. Maria Hundmayer (Heutau), 2. Maria Wimmer (Lauter), 3. Evi Pletschacher (Bergen), 4. Anna-Lena Rappl (Ruhpolding-Miesenbach), 5. Sophia Kötzinger (Inzell).

Buam III: 1. Mathias Bichler (Siegsdorf), 2. Emanuel Köll (Lauter), 3. Florian Hörtreiter (Inzell), 4. Lorenz Gehmacher (Bergen), 5. Maxi Kalsperger (Lauter). – Dirndln III: 1. Natalie Strehhuber (Lauter), 2. Lisa Haas (Ruhpolding-Miesenbach), 3. Christina Kaiser (Traunstein), 4. Therese Fleischmann (Grabenstätt), 5. Elisabeth Markin (Traunstein).

Buam IV: 1. Georg Pointner (Heutau), 2. Wolfi Buchner (Ruhpolding-Zell), 3. Konrad Kecht (Chieming), 4. Michael Meisl (Ruhpolding-Miesenbach), 5. Henrik Brunke (Bergen). – Dirndln IV: 1. Veronika Steinbacher (Ruhpolding-Miesenbach), 2. Martina Schrobenhauser, 3. Jenny Reichenwallner, 4 Christina Utzmeier, 5. Stefanie Hainz (alle Lauter).

Gruppenwertung: 1. Heutau, 2. Lauter I, 3. Bergen, 4. Lauter II, 5. Chieming.

Paarwettbewerb: 1. Michael Meisl & Lisa Haas (Ruhpolding-Miesenbach), 2. Georg Pointner & Christine Mayer (Heutau), 3. Seppi Pointner & Maria Hundmayer (Heutau), 4. Sixtus Klauser & Natalie Strehhuber (Lauter), 5. Lorenz Gehmacher & Martina Schrobenhauser (Bergen). bjr

Mehr aus der Stadt Traunstein