weather-image
25°

Traunsteiner wütet durch die Stadt und danach in der Arrestzelle

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Bundespolizei

Ein betrunkener Traunsteiner warf in der Dienstagnacht Mülltonnen in der Ludwigstraße um, pöbelte Passanten an und setzte zuletzt die Arrestzelle der Polizei unter Wasser.


Am frühen Dienstagmorgen gegen 2.45 Uhr wurde der betrunkene 49-jährige Traunsteiner in der Ludwigstraße angetroffen. Er warf dort die Mülltonnen um und pöbelte Passanten an. Nachdem sich der Traunsteiner nicht beruhigen ließ, wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen. Bei einem freiwilligen Alkoholtest wurde ein Wert von knapp unter 2,0 Promille festgestellt.

Anzeige

Anschließend setzte der Mann die Arrestzelle der Polizeiinspektion Traunstein unter Wasser und beschädigte die Matratze. Der Sachschaden und die Reinigung der Haftzelle werden dem Beschuldigten in Rechnung gestellt.