weather-image
21°

Traunsteiner setzt sich betrunken hinters Steuer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Ein Monat Fahrverbot und eine Geldstrafe bekommt ein 25-jähriger Traunsteiner aufgebrummt, weil er sich betrunken hinters Steuer setzte und von der Polizei erwischt wurde.


 

Anzeige

 

Die Beamten kontrollierten den Mann am Montag gegen 22 Uhr in der Zirnbergerstraße in Traunstein bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Dabei bemerkten die Polizisten beim Fahrer Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Der 25-Jährige durfte nicht mehr weiterfahren und musste sich einem, vor Gericht verwertbaren, Atemalkoholtest unterziehen.