weather-image
23°

Traunsteiner Feuerwehr löschte Dachstuhlbrand

0.0
0.0
Bildtext einblenden

In Flammen stand ein Dachstuhl am Dienstagabend an der Wartbergfeldstraße in Traunstein. Der Brand war gegen 19 Uhr in einem Haus ausgebrochen, das tagsüber entrümpelt worden war und bald abgerissen werden soll. Ein Nachbar berichtete dem Traunsteiner Tagblatt, dass beim Ausräumen wohl ein Ofen angeheizt worden war und es den ganzen Tag über schon leicht gequalmt hatte. Die alarmierte Feuerwehr aus Traunstein war nach der Alarmierung gleich zur Stelle und hatte den Brand mit der Drehleiter schnell im Griff. Die Einsatzkräfte mussten sich danach noch lediglich um einzelne Glutnester kümmern. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Vorsorglich war die naheliegende Bahntrasse kurzzeitig gesperrt worden. (Foto: Artes)


 
Anzeige