weather-image

Traunsteiner Elefant für Hövelhofer Krippe

Zuwachs für die Hövelhofer Weihnachtskrippe: Ein 40 Zentimeter großer, handgeschnitzter Elefant komplettiert als 20. Figur die beliebte Krippe auf dem Nikolausmarkt, der in der Sennegemeinde am kommenden Wochenende gefeiert wird. Hövelhof pflegt eine Freundschaft mit der Gemeinde Schleching. Der neue Krippenbewohner wurde jetzt von einer 14-köpfigen Delegation direkt in Traustein am Christkindlmarkt abgeholt. Marketing- und Tourismuschef Thomas Westhof, der die Tour begleitete, nutzte dabei die Gelegenheit, die Kontakte zu seinem Kollegen Stephan Semmelmayr, Geschäftsführer Chiemgau Tourismus, weiter zu vertiefen. Unser Bild zeigt (von links) Thomas Westhof, Reinold Brunnert und Ulrich Lange als Vertreter der Sponsoren sowie Stephan Semmelmayr.

 
Anzeige